Investment

Der Anspruch von publity ist die Schaffung, die Sicherung und die Optimierung des Immobilienvermögens unserer Investoren. Mit Investitionen in den deutschen Immobilienmarkt erfüllt publity die individuellen Anlageziele und -strategien unserer Investoren.

Asset Management

Das professionelle und effizientes Asset Management überzeugt in der Planung, Steuerung und Kontrolle sämtlicher Maßnahmen zur Steigerung der Werthaltigkeit und Verkehrsfähigkeit.

Noch Fragen?

Haben Sie Fragen? Etwas nicht klar genug? Wir antworten auf alle Fragen innerhalb eines Arbeitstages.

Kontakt

  • Landsteinerstraße 6, 04103 Leipzig, Deutschland
  • +49 (0)341 26 17 87 – 0
  • +49 (0)341 26 17 87 – 31
  • info@publity.de

Bürokomplex Tilsiter Strasse

Eine Gewerbe-Immobilie mit hervorragendem Potenzial. Im „Industriehof-Viertel“ zentral und verkehrsgünstig gelegen.

Der repräsentative, 4-geschossige Bürokomplex verfügt über ca. 6.055 m² Mietfläche und 74 Pkw-Tiefgaragenstellplätze. Die Grundstücksgröße beträgt ca. 3.787 m². Der Hauptmieter ist die Vereinigte Wirtschaftsdienste AG.

Investieren Sie in einen Standort mit Zukunft.

Objekt Kurzinfo

  • Objekt-ID: 530
  • Property Manager: HAUSMAXX GmbH 
  • Baujahr: 1994
  • Hauptmieter: Vereinigte Wirtschaftsdienste AG
  • Objektart: Bürokomplex

Exposé laden

Frankfurt am Main – Hier ist die Welt zu Hause

Die Rhein-Main-Region mit ihrem wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum Frankfurt am Main, das oft als Deutschlands „globale Finanzstadt „ bezeichnet wird, ist im Herzen des europäischen Kontinents gelegen. Aufgrund der guten Verkehrsanbindung via Auto, Bahn und Flugzeug ist die Region eine der wichtigsten europäischen Wirtschaftszentren und die Best-Lage zahlreicher internationaler Unternehmen.
Faktoren, die dazu beitragen, sind der Flughafen Frankfurt, der zu den größten in Europa zählt, der wichtige Banken- und Börsenplatz sowie die zentrale Lage im Ballungsraum „Rhein-Main“, wodurch ein großes Potenzial an Arbeitskräften und an Konsumenten zur Verfügung steht.

Frankfurt am Main hat sich durch eine hohe Konzentration von Unternehmen der Finanzbranche als der führende Finanzplatz in Deutschland etabliert und zählt weltweit zu den wichtigsten internationalen Finanzzentren. Die herausragende Stellung von Frankfurt ist vor allem durch die internationale Ausrichtung der Stadt, die Ansiedlung vieler internationaler Großbanken, die mit Abstand größte deutsche Wertpapierbörse sowie als Standort nationaler und internationaler Aufsichtsbehörden geprägt.

Vernetzt 'Industriehof'-Viertel in Frankfurt

Standort mit besten Verbindungen …

Wovon in anderen Vierteln Frankfurts oft (nur) geredet wird, ist hier längst Wirklichkeit: Die gelungene Synthese von Wohnen, Beruf und Freizeit. Moderne Bürogebäude und -räume, üppige Grünanlagen (5 ha große Schlosspark Solmspark ist in unmittelbarer Nähe) mit Ruhe- und Spielflächen, das größte Freibad Europas mit großem Park und Biergarten, eingewachsene Gärten der Wohnhäuser, eine moderne Wohnanlage im Entstehen, zahlreiche Kindergärten, Hotels, Restaurants und vieles mehr verbinden sich zu einem einzigartigen urbanen Quartier.

Büroflächen im Viertel sind modern, attraktiv und vielseitig: es gibt eine Reihe von außergewöhnlichen Bürogebäuden, die den verschiedensten Bedürfnissen und Anforderungen gerecht werden. Die Lage des „Industriehofs“ in Frankfurt ist exzellent. Das Viertel liegt nördlich der Messe (etwa 8 Minuten entfernt) und wird im Westen durch die Ludwig-Landmann-Straße (B 44) von Rödelheim getrennt. Im Norden stößt es an Hausen.

Zu den absoluten Vorteilen des Viertels zählt die Verkehrsanbindung. Es gibt wohl keinen anderen Bürostandort, der so gut, so schnell und so bequem zu erreichen ist. Mit dem Auto geht es zum Beispiel über die Autobahn A66 / Abfahrt Ludwig-Landmann-Straße und dem Fischstein-Kreisel direkt ins Viertel hinein. Vom und bis zum Flughafen sind es etwa 15 bis 20 Minuten. Mit den U-Bahn-Linien 6 und 7 (Haltestellen Industriehof und Fischstein) fährt man in 10 Minuten in die Innenstadt (Hauptwache / Konstablerwache). Außerdem verkehren die Bus-Linien 34 und 72 im dichten Takt.

Im „Industriehof-Viertel“ Frankfurt zentral und verkehrsgünstig gelegen.

Der Baukörper stellt insgesamt eine gestalterische Einheit dar; die Fassadengestaltung unterliegt einem einheitlichen Prinzip aus großformatigen Sandsteinen in Verbindung mit farbig einbrennlackierten Leichtmetallfenster. 

Die Eingangsbereiche sind durch Fassadenaufbrüche, großformatige Fensterflächen und Vor- und Rücksprünge differenziert hervorgehoben. Das insgesamt zurückhaltende, dennoch repräsentative und attraktive Äußere des Gebäudes bietet Möglichkeiten zur Selbstdarstellung und Identifikation. Der Haupteingangsbereich auf der Nordseite hat eine Trommeldrehtüranlage. Der Eingangsbereich auf der Westseite besitzt eine 2-flügelige Türanlage mit einem innenliegenden Windfang.

Überzeugend

  • Repräsentativer Bürokomplex
  • Zu rund 68% vermietet
  • Sehr repräsentative Lobby
  • Solvente Mieter mit langfristigen Mietverträgen
  • 74 PKW Stellplätze in der Tiefgarage vorhanden
  • Zentraler Wirtschaftsstandort in der City
  • Optimale Verkehrsanbindung (national/international)

Flächengestaltung: wandelbar

Das moderne Bürogebäude bietet flexible Nutzungsmöglichkeiten für die Flächen und die moderne Ausstattung umfasst technische Details wie:

  • Büroflügel sind als 2-bündige Anlagen mit Raumtiefen von 5,50 m, 1,80 m breiten Fluren und mit einem Achsmaß von 1.35 m entworfen.
  • Größtenteils klimatisierte Büroräume und öffenbare Fenster
  • Teppichboden und Deckeneinbauleuchten
  • außenliegender Sonnenschutz (Süd-/West-/Ostseite)
  • 2 Aufzugsanlagen (Tiefgaragenanbindung)

 

Flurstück

BezeichnungWert
Nutzungsart Bürokomplex
Baujahr 1994
Grundstücksgröße 3.787 m²
Nutzfläche 6.055 m²
Etagen 4 (+1 UG)
– davon Büro 5.534 m²
– davon Lager 461 m²
– andere Flächen 152 m²
Stellplätze 74 Tiefgaragenstellplätze
Hauptmieter Vereinigte Wirtschaftsdienste AG.
Mikrolage Frankfurt a. M., Stadtteil Bockenheim, im Industriehof: Büro- und Gewerbegebietca. 20 min. zum Flughafen Frankfurt, ca. 10 min. nach Frankfurt City 

 

Das Gebäude grenzt an 2 Straßen: die Tilsiterstraße, über die auch die Tiefgaragenzu- und Ausfahrt erreicht wird, und die Straße "Am Industriehof" mit dem Hauptzugang an der Ecke zur Tilsiterstraße. Auch von der Straße "Am Industriehof" im nordöstlichen Gebäudeteil ist das Gebäude über einen repräsentativen Nebeneingang erreichbar.

 

Etagenübersicht

   

BezeichnungFläche
Büro 3.OG 1.339,54 m² 
Büro 2.OG 1.292,26 m2 
Büro 1.OG 1.376,98 m2
Büro EG 1.525,27 m2
Lager, Technik UG 521,28 m2
Gesamt  6.055,33 m2

 

 

 

Ihre Ansprechpartner

Ralf Beese

Assetmanagement

  • Landsteinerstraße 6, 04103 Leipzig, Deutschland
  • +49 (0)341 26 17 87 – 10
  • +49 (0)341 26 17 87 – 31
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ralf Beese Assetmanagement

Christian Krenn

Assetmanagement

  • Landsteinerstraße 6, 04103 Leipzig, Deutschland
  • +49 (0)341 26 17 87 – 22
  • +49 (0)341 26 17 87 – 47
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christian Krenn Assetmanagement

Sabine Dorn

Assetmanagement

  • Landsteinerstraße 6, 04103 Leipzig, Deutschland
  • +49 (0)341 26 17 87 – 44
  • +49 (0)341 26 17 87 – 31
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sabine Dorn Assetmanagement